Freiraum für künstlerisches Arbeiten

Wrapped Lernort-Studio

Passend zur Ausstellung im Kunstpalast [Christo und Jeanne-Claude Paris. New York. Grenzenlos]
ist der Lernort Studio verhüllt….
…wegen Renovierungsmaßnahmen an den Fenstern, aber es erinnert ein klein wenig an die großartigen Kunstwerke dieses außergewöhnlichen Paares, Christo und Jeanne-Claude!


suche dir „deinen“ Freiraum für künstlerisches Arbeiten:

> Bereiche


Philipp van Endertals neuer Dozenten im Bereich Mediengestaltung-Musik !

Philipp van Endert – 1969 geb. in Düsseldorf, lebt und arbeitet als Musiker und Produzent in Düsseldorf und zählt zu den wichtigen Stimmen in der aktuellen Musik-Szene. Sein energiegeladenes und gleichzeitig auch lyrisches Gitarrenspiel ist auf über 50 CD Produktionen dokumentiert und hat ihn bisher mit Größen wie Mike Stern, Danny Gottlieb, Kenny Wheeler, Lajos Dudas, Philip Catherine, Gregor Meyle  u.a. zusammengebracht.
Absolvent des renommierten Berklee College of Music (Boston/ USA). Tourneen, Festivals und Produktionen in Amerika, Afrika und Europa.
Dozent für Jazz- und E-Gitarre am Institut für Musik/Osnabrück (IfM) und an der Robert Schumann Hochschule/Düsseldorf (IMM).


Ehemaliger Kursteilnehmer stellt in der Golestani Gallery in Düsseldorf aus!

Lars Unkenholz war 2016+2017 Schüler in den Lernort-Studio-Kursen Freihandzeichnen und Malerei [Dozenten: Hans-Willi Nothoff]


Das war der 15. Gestaltungswettbewerb 2022:


MMagazin

Auswahl toller & interessanter Arbeiten von Teilnehmenden in vielen Bereichen. (entstanden in der Pandemiezeit 2020/21)

Bild anklicken um Magazin anzusehen


Grussworte

„…fasziniert von der Idee, Orte von Kunst und Kultur zu nutzen, für menschliche Entwicklung. „
(Prof. Dr. Süssmuth, Bundestagspräsidentin a.D.)

Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth (Bundestagspräsidentin a.D.) war anläßlich des 13. Gestaltungswettbewerbs zum wiederholten Male am Lernort Studio Düsseldorf und hat ein Grußwort gesprochen:


Der international renommierte Künstler Jacques Tilly spricht bei der Preisverleihung 2019 am Lernort Studio über Kreativität.

Keine Gesellschaft kann sich ohne Kreativität, ohne neue und neuartige Lösungen weiterentwickeln.

Kreatives Denken ist ja nicht angeboren – man kann und muss es lernen und einüben, man kann es fördern und entwickeln. Neben dem Lernort Studio Düsseldorf gibt es in unserer Stadt – vielleicht abgesehen von der Kunstakademie – kaum einen vergleichbaren Ort, an dem genau das geschieht.

Ich war vom Grundkonzept des Lernort Studio Düsseldorf sofort überzeugt. Es funktioniert, und es müsste viel mehr Stätten dieser Art geben. 

Ich hoffe, dass die Stadt Düsseldorf und das Land NRW wissen, was sie hier für einen Schatz, für ein Juwel haben und hoffe, dass dieser Lernort auch in Zukunft so ausgebaut und so gefördert wird, wie er das verdient.

Jacques Tilly–

VideoTrailer

(fast) alle Bereiche des Lernort Studio sind zu sehen/2 Min. Video


Videobotschaften

von 7 Düsseldorfer Schulleiterinnen und Schulleitern, (beispielhaft für die zahlreichen, erfolgreichen Kooperationen mit den unterschiedlichsten Düsseldorfer Schulformen):


Archiv