van Endert, Philipp

| Medienproduktion-Musik | Kursinformationen | Kurs Nr./Zeiten |
Musiker
mail: vanendert[at]lernort-studio.de

1969 geb. in Düsseldorf
1980-89 Humboldt Gymnasium (Düsseldorf)
1979-90 Schüler der Clara-Schumann-Musikschule für klassische Gitarre (bei Baldo Calamusa und Rainer Kinast)
1988-90 Privatschüler von Markus Wienstroer und Georg Grisloff
1991-94 Studium für Gitarre und Komposition am „Berklee College of Music“ (Boston/USA)
• Abschluß mit „magna cum laude“
• Privatschüler von Steve Khan, Rick Peckham, Bret Willmott, Jim Odgren, Jon Damian u.a.
• seit 1992 Berklee Stipendiat
• 1993 Preisträger des „Steven D. Holland Memorial Scholarship“
• 1994 Preisträger des „Berklee Guitar Department Achievement Award“
seit 1992 Tourneen, Konzerte, Festivals, TV & Radio Auftritte und CD Produktionen mit nationalen und internationalen Musikgrößen in Amerika und Europa
1996 Kulturförderpreisträger der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf
seit 2001 Labelchef von JazzSick Records mit inzwischen über 150 CD Veröffentlichungen.
U.a. Auszeichnung mit dem Echo-Jazz 2012 für die Produktion „André Nendza – rooms restored“ und Preis der Deutschen Schallplattenkritik für die Produktion „Trio Benares – Assi Ghat“
2006 Nominierung zum Deutschen Schallplattenpreis mit der Produktion „Philipp van Endert Trio – Khilebor“
seit 2006 künstlerischer Leiter und Organisator der Jazzreihe „Blue In Green“ im Kulturforum Alte Post (Neuss/NRW) und des jährlichen Jazzfestivals „Neusser JazzSommerNacht
seit 2009 Dozent für Jazz- & E-Gitarre und Ensembleleitung an der
Robert Schumann Hochschule Düsseldorf (IMM/Institut für Musik & Medien)
seit 2014 Dozent für Jazz-Gitarre & Combo am Institut für Musik Osnabrück
seit 2018 Dozent für Gitarre an der Popakademie Witten

homepage